Montag, 20. Januar 2014

New York Cheese Cake

Der Kuchen ist fabulös, göttlich, cremig... einfach unglaublich, wie gut der schmeckt. 
Einer der besten Kuchen, die ich je gegessen habe.







Das braucht man:

Für den Boden:

200 g Kekse
100 g Butter

 Für den 1. Belag:

200 g Zucker
3 EL Stärke
600 g Frischkäse
200 g Quark
150 g Sahne
1 Ei
2 EL Zitronensaft

Für den 2. Belag:

250 g Schmand
2 EL Zucker
1 Pck Vanillezucker
1 TL Zitronensaft


Zubereitung:

 1. Butterkekse zerbröseln, mit der flüssigen Butter vermischen und die Mischung auf den Boden einer Backform drücken. 

2. Bei 180 Grad im vorgeheizten Ofen 5-10 Minuten vorbacken, dann herausholen.
3. Zucker mit Stärke, Frischkäse und Magerquark cremig rühren.

4. Ei, die Sahne und den Zitronensaft dazugeben und alles glatt rühren. Nicht mit dem Rührgerät schlagen, sondern langsam cremig rühren, das ist ganz wichtig.
5. Die Creme auf den vorgebackenen Boden streichen und den Kuchen weitere ca. 45 Minuten backen. Wenn der Rand leicht braun ist, herausnehmen.

6. Die Zutaten für den 2. Belag miteinander verrühren, auf den Kuchen streichen und den Kuchen nochmal 5 Minuten backen.

7. Am besten über Nacht auskühlen lassen.











Kommentare:

  1. war echt lecker der Kuchen :-)

    AntwortenLöschen
  2. da hätte ich jetzt Lust drauf !!!!!!

    AntwortenLöschen
  3. Dein Rezept vom NY Cheese Cake erobert z. Z. Magdeburg! Danke für die tolle Backanregung. MamaR ;)

    AntwortenLöschen